Twitter im Unternehmenseinsatz

Posted by on Mai 5, 2009 at 8:46 am.

Ich habe am 26.04. in Wiesbaden auf dem “Online Marketing Gipfel” des Handelsblattes einen Vortrag über den Einsatz von Mikroblogging in Unternehmen gehalten. Anbei die fünf wichtigsten Thesen sowie die Präsentation:

Erstens: Mikroblogging eröffnet durch den Echtzeitcharakter und die sehr persönliche Kommunikation eine neue und sehr direkte Form der Kommunikation mit unterschiedlichen wichtigen Zielgruppen. Kein anderes (Massen-)Medium hat derzeit so viel Potenzial, das Gefühl von “Nähe” und “Dabeisein” zu vermitteln.

Zweitens: Mit aktuell rund 60.000 aktiven Teilnehmern (Tendenz stark steigend) ist Twitter keine große Zielgruppe. Allerdings können über Twitter mit ungewöhnlich vielen Journalisten, Bloggern, Geschäftsführern, Marketingleuten und privaten Meinungsführern sehr wichtige Multiplikatoren und Fürsprecher erreicht werden. Diese machen über Twitter Meinung. Zudem diffundieren immer mehr Themen von Twitter in die klassischen Massenmedien. Twitter wird so zunehmend zu einer Quelle für Massenkommunikation.

Drittens: Unternehmen können sich über Twitter sehr effektiv und effizient als Lotsen und Berater im Informationsdschungel positionieren und so ihren Stakeholdern einen enormen Mehrwert bieten. Das Ergebnis ist eine sehr hohe Bindung an das Unternehmen. Zusätzlich bietet Twitter eine sehr direkte Sicht in den Meinungsmarkt und dient sehr effektiv als Frühwarninstrument für mögliche Krisen.

Viertens: Sofern man einige Grundregeln beachtet, ist der Einstieg in Twitter sehr leicht und kann von jedem leicht vollzigen werden. Man sollte sich später jedoch ggf. professionelle Unterstützung holen, um nachhaltig informellen Mehrwert zu bieten, der das Potenzial von Mikroblogging ausnutzt.

Fünftens: So oder so ist es eine Pflichtaufgabe für jeden Kommunikator, sich mit dem Thema Mikroblogging auseinander zu setzen. Es ist gibt viele Möglichkeiten, Twitter skaliert im Unternehmen einzusetzen: Vom passiven Monitoring, über die Nutzung als zusätzlichen Informations-Kanal bis hin zur Vermittlung von Insights.

View more presentations from Mirko Lange.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.4/10 (5 votes cast)
Twitter im Unternehmenseinsatz, 6.4 out of 10 based on 5 ratings
  • Pingback: Upsidecorp GmbH

  • Pingback: Benedikt Henning

  • Pingback: Maximilian Ehlers

  • Pingback: Ignacio

  • http://www.kino-und-werbung.de Thomas v. Festenberg

    Lieber Mirko,

    Deine Charts mir als blutigen Anfänger mich dem Verständnis von Twitter wieder ein Stück näher gebracht, Danke.

    LG, Thomas

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  • Pingback: netzwerkPR » NGOs im Social Web – Teilergebnisse (2)

  • http://www.casa-mina.de Sabine Poets

    Ein sehr interessanter Beitrag Mikroblogging. Es sind bereits einige Firmen auf diesen “social media Zug” aufgesprungen. Und die Tendenz geht weiter nach oben und es werden immer mehr.
    http://twitter.com/CasaMinaOnline
    Viele Grüße
    Sabine

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • http://www.tim-rombach.com Tim Rombach

    “…Pflichtaufgabe für jeden Kommunikator, sich mit dem Thema Mikroblogging auseinander zu setzen.” Hier stimme ich Ihnen voll und ganz zu.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • http://conny.twoday.net connymaniac

    Ich hab’ zu Twitter (trifft natürlich auch auf Facebook, etc. zu) unlängst irgendwo einen witzigen und aussagekräftigen Spruch gelesen: “Ich komme in ein leeres Büro voller netter Leute”.

    Das Tolle ist, daß es bei Twitter eben nicht nur meine Freunde sind, sondern Leute, die ich sonst nicht kennenlernen bzw. an die ich sonst nicht rankommen würde.

    In Business-Netzwerken muß ich mich erst verknüpfen, wenn ich kommunizieren will, bei Twitter lege ich einfach los.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • http://mirkolange mirkolange

    Hallo Eazyfind.de,

    die wird sich wohl erst geklärt haben, wenn Twitter sich gehalten hat :-)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • http://www.eazyfind.de Eazyfind.de

    Super Beitrag!
    Für mich hat sich die Frage OB twitter sich überhaupt halten kann noch nicht geklärt.

    Mfg aus Hamburg

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • Pingback: Julia Hildebrand

  • Pingback: Julia Hildebrand

  • Pingback: Markus

  • Pingback: Markus

  • Pingback: Hendrik

  • http://mirkolange mirkolange

    Herzlichen Dank für das viele Lob. Da hatte ich ehrlich nicht mit gerechnet. Freut mich aber sehr, wenn das gut angekommen ist.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • Pingback: Sören Nilsson

  • http://twitter.com/OrangeSN Sören Nilsson

    Eine exzellente Präsentation!
    Sie ist eindeutig meine neue Referenz zum Thema und ich habe sie auch als solche direkt weiterempfohlen. Dazu gibt es noch einen Follow und RT. :-)

    Viele Grüße
    Sören Nilsson

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • Pingback: massklusive

  • Pingback: Birger Hartung

  • Pingback: massklusive

  • http://www.network-relations.de Roland Panter

    Klasse Beitrag mit einem treffenden Statement am Ende: Have fun!

    That’s it.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • Pingback: Stefan Lesser

  • Pingback: Ulrich Hafenbradl

  • http://techfieber.de Silvia Kling

    Twitter ist derzeit die wohl begehrteste Firma des Planeten. Nachdem Google einen Korb bekam, scheint nun Apple zu versuchen, sich den MikroNews-Dienst einzuverleiben –> Siehe: http://techfever.net/2009/05/05/twitter-fever-apple-to-buy-twitter/

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • http://www.westaflex-newsroom.de S. DeCuir

    Hallo Herr Lange,

    da bi ich ja jetzt froh, dass @westaflex nicht nicht alles richtig,
    aber vieles angestoßen hat :-))

    Gruss!
    Sabine

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  • http://www.morgana.de/internet-marketing-newsletter/2009/04/twitter-fuer-firmen/ Bfri

    Ich finde es eine gelungene Präsentation, die zeigt, wie Twitter funktioniert, was alles möglich ist, aber auch zeigt, worauf man achten sollte.
    Das passt wunderbar zu meinem letzten Newsletter Artikel “Wie können Firmen und Unternehmen Twitter nutzen?” (http://www.morgana.de/internet-marketing-newsletter/2009/04/twitter-fuer-firmen/) und ich werde den Link als Update einbauen. Besten Dank! :)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)