Travel Overland bietet persönliche Reiseberatung über Facebook

Posted by on Dezember 9, 2010 at 4:07 pm.

Travel Overland hat gestern offiziell seine Facebook-Fanpage gelauncht: Unter http://facebook.com/traveloverland stellt der Flugspezialist seinen Kunden ein 15-köpfiges Team zur Verfügung, das über Facebook bei der Reiseplanung berät. Das Team besteht aus langjährigen Reisespezialisten aus den Travel Overland-Filialen und dem Call Center, die neben Reiseangeboten ihre persönlichen Tipps und Vorlieben in verschiedenen Destinationen vermitteln. Kunden erhalten hier während der Servicezeiten innerhalb von wenigen Stunden eine Antwort auf ihre Reiseanfragen.

Die strategische Beratung und die Umsetzung kommen von uns, also talkabout.

Travel Overland ist ein perfektes Beispiel ist, wie sich Social Media einfach in die Wertschöpfung von Unternehmen einbinden lässt. Die Stärke von Travel Overland ist die individuelle Reiseberatung über das Call Center, über ihre Filialen und über E-Mail. Die exakt gleichen Prozesse lassen sich auch über Social Media abbilden.Wir gehen davon aus, dass sich das Social Web als dritter Kommunikationskanal neben Telefon und E-Mail in den kommenden Jahren fest etablieren wird. Und dabei kann über Facebook auch der persönliche Charakter der Berater vermittelt werden – fast wie im Reisebüro. Gerade der letzten Punkt ist strategisch bedeutsam. Billige Angebote kann man natürlich über Facebook ebenso gut ‚verticken‘, wie über jeden anderen Kanal. Das Potenzial von Social Media nutzt aber nur aus, wer sich über Kompetenz, Persönlichkeit und engagierte Services auch ein nachhaltiges Fan-Netzwerk aufbaut.

15 Spezialisten sind eingeteilt in fünf verschiedene Teams: Europa, Nord- und Südamerika, Asien, Australien und Afrika. Der Kunde weiß genau, an wen man sich wenden kann, wenn es spezielle Fragen zu einer Destination gibt. So kann der Kunde ein individuelles Beratungsgespräch führen und die anderen Fans können zuschauen und werden dadurch selbst inspiriert. Wenn es zur Buchung kommt, wird der Vorgang offline genommen, damit der Kunde datenschutztechnisch geschützt ist. Die Buchung wird dann per E-Mail oder Telefon abgewickelt. „Wir hatten sehr schnell die ersten Buchungen“, berichtet Christina Eisermann, Senior Online Marketing Manager bei Travel Overland, „und sind sehr gespannt, wie sich das Thema weiter entwickeln wird. Wir gehen davon aus, dass sich Facebook zu einem relevanten Vertriebskanal entwickeln wird. talkabout hat uns mit sehr viel Fach- und Sach-Know-how beraten. Das ganze Team ist sehr motiviert bei der Sache.“

P.S. Dieser Blogbeitrag basiert auf einer Pressemeldung, die Morgen, Freitag versendet wird

P.P.S. Im vorigen Beitrag habe ich die Frage gestellt, ob Beratung über Social Media Zukunft hat. Ich freue mich über eine angeregte Debatte.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.3/10 (3 votes cast)
Travel Overland bietet persönliche Reiseberatung über Facebook, 9.3 out of 10 based on 3 ratings
  • http://sneaker-blogger.tumblr.com Maike

    Hey in Opera sieht dein Seiten Design irgendwie seltsam aus.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • Pingback: Facebook Marketing

  • Pingback: Facebook Nachrichten

  • Pingback: prblogger

  • Pingback: Mirko Lange