Kategorie: Social Media Marketing

Verlosung die 2: Zwei Konferenzticktes für “Social Media Conference” am 15./16.02. in Hamburg

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nachdem ich heute früh schon ein Karte für die Business Circle Fachkonferenz am 17./18. Februar in Wien angeboten habe, folgen jetzt gleich zwei Karten für die Social Media Conference am 15. und 16.02. in Hamburg im Wert von insgesamt 1.580 EUR. Diese Veranstaltung gab es ja vor einigen Wochen schon mal in München, und ich muss sagen, das war eine der besten organisierten Social Media Konferenzen, die ich je besucht habe. Und ich kann nur allen, die nicht gewinnen sollten, empfehlen, die Veranstaltung zu besuchen. Sie ist fachlich wie “sozial” gleichermaßen toll (meint: Man hat auch Spaß da :-))

Wie schon bei der ersten Verlosung gesagt, nehme ich ja regelmäßig als Referent auf Kongressen teil. Und für 2011 habe ich mir vorgenommen, das grundsätzlich nur noch zu tun, wenn ich vom Veranstalter eine oder zwei Freikarten bekomme, die ich dann hier verlosen kann. Frei nach dem Motto: “If you got it, share it”. Also nicht als “Bedingung”, aber schon mit “freundlichem Nachdruck”. Umso schöner, das gleich die ersten beiden Veranstalter zugesagt haben.

Auch für diese Verlosung würde ich gerne eine Frage stellen, und unter den 10 besten Antworten die Tickets verlosen. Bei der ersten Verlosung hatte ich gefragt, was Ihrer Ansicht nach die größte Herausforderung von Unternehmen im Social Web ist.

Jetzt lautet die Frage: “Was muss eine Kommunikationsagentur leisten können und wie muss sie organisiert sein, um Unternehmen sinnvoll bei den neuen Aufgaben der Kommunikation zu unterstützen?“. Achtung: Bitte geben Sie doch bei der Antwort mit an, ob Sie Agenturmitarbeiter bzw. Berater sind oder in einem Unternehmen arbeiten. Und je klarer und logischer die Antwort ist, desto größer sind natürlich die Chancen, um in die Top-10 für die Auslsoung zu kommen!

Get the whole story »

Verlose Konferenzticket im Wert von 1.299 EUR (17./18.02. in Wien)

Ich nehme ja regelmäßig als Referent auf Kongressen teil. Für 2011 habe ich mir vorgenommen, das grundsätzlich nur noch zu tun, wenn ich vom Veranstalter eine oder zwei Freikarten bekomme, die ich dann hier verlosen kann. Frei nach dem Motto: “If you got it, share it”. Also nicht als “Bedingung”, aber schon mit “freundlichem Nachdruck” :-)

Ich freue mich sehr, dass Business Circle mir bereits eine Karte zugesagt hat. Die Veranstaltung heißt “Business goes Social Media – Die Fachkonferenz für Führungskäfte, die sich im Entscheidungsprozess befinden, ob und wie sie Social Media im Unternehmen nutzen” und findet vom 17.-18. Februar 2011 im Le Méridien in Wien statt. Der reguläre Preis für das Konferenzticket beträgt 1.299 EUR. Details finden Sie hier.

Ich möchte es den Interessenten aber nicht zu einfach machen. Mich würde interessieren: Was sehen Sie als die größte Herausforderung für Unternehmen im Umgang mit dem Social Web im Jahr 2011? Bitte schreiben Sie Ihre Gedanken doch unten in die Kommentare! Wir werden uns die 10 interessantesten Antworten raussuchen und unter denen die Karte verlosen.

Sehr gerne können wir dann auf der Konferenz – wenn Sie möchten – den Tag verbringen und uns über das Thema austauschen.

Get the whole story »

Crowd Sourcing: Wie sähe die optimale “Kompetenzplattform” für Social Media aus?

Wir machen uns im Moment Gedanken. Nämlich wie eine optimale “Kompetenzplattform” zum Thema Social Media aussehen kann. Und auch, ob “Kompetenzplattform” der richtige Name dafür wäre :-). Worum geht es? Erstens: Diese Plattform soll sich an “Social Web Profis” richten. Also Menschen, die mit Leistungen im Social Web ihr Geld verdienen. Das kann der PR-Manager sein, der auch im Social Web unterwegs sein muss. Aber auch der Community Manager, der sich quasi nur im Social Web bewegt. Aber auch jemand, der erst noch Profi werden will.

Und wir möchten Euch (und Sie) bitten, uns mitzuteilen, was Sie sich wünschen würden?

Get the whole story »

Travel Overland bietet persönliche Reiseberatung über Facebook

Travel Overland hat gestern offiziell seine Facebook-Fanpage gelauncht: Unter http://facebook.com/traveloverland stellt der Flugspezialist seinen Kunden ein 15-köpfiges Team zur Verfügung, das über Facebook bei der Reiseplanung berät. Das Team besteht aus langjährigen Reisespezialisten aus den Travel Overland-Filialen und dem Call Center, die neben Reiseangeboten ihre persönlichen Tipps und Vorlieben in verschiedenen Destinationen vermitteln. Kunden erhalten hier während der Servicezeiten innerhalb von wenigen Stunden eine Antwort auf ihre Reiseanfragen.

Die strategische Beratung und die Umsetzung kommen von uns, also talkabout.
Get the whole story »

Social heißt übersetzt gemeinsam – nicht Dialog

Es hält sich weiterhin die Meinung, dass man als Unternehmen in Social Media unbedingt Dialog machen muss – oder genauer: Dass man in irgendeinem besonderen Maße Dialog machen muss. Einen Dialog also, der über den aktuellen Dialog hinaus geht. Klar, wenn man als Unternehmen direkt angesprochen wird, sollte man natürlich antworten. Das ist aber bestimmt kein Spezifikum von Social Media. Und das ist auch nichts Neues oder Zusätzliches.

"Sozial" bedeutet gemeinsam. Nicht Dialog. (cc aye_shamus @ flickr)

Ebenso kann es klug sein, zu falschen Aussagen im Netz Stellung zu nehmen. Aber auch das hat nichts mit „Social Media“ oder gar Dialog zu tun. Das sind beides ganz normale Tätigkeiten von Kommunikation.

Warum wird dann „Dialog“ also immer so betont? Und bei „Dialog“ geht es immer um das direkte, unmittelbare Gespräch, überwiegend sogar in Echtzeit. Meistens ist sogar der „öffentliche Dialog“ gemeint, denn wenn der Kontakt über E-Mail oder Telefon stattfindet, ist das ja nichts Neues.

Get the whole story »